Medizinische Informationen über die weibliche Brust

Wie häufig ist Brustkrebs wirklich?

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei deutschen Frauen. Laut Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister (GEKID) erkranken jährlich über 55.000 Frauen an Brustkrebs, rund 22.000 davon sind noch keine 60 Jahre alt. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern liegt Deutschland damit im Mittelfeld. Höhere Brustkrebsraten finden sich beispielsweise in Frankreich und Dänemark, niedriger in baltischen und südeuropäischen Ländern. Begründet werden diese nationalen Unterschiede hauptsächlich mit unterschiedlichen Lebensgewohnheiten.