Medizinische Informationen über die weibliche Brust

Wie kann man sich vor Brustkrebs schützen?

Man kann zwar einige Dinge vermeiden, die das Brustkrebs Risiko erhöhen können - vollständig schützen kann sich aber keine Frau. Da Brustkrebs eng mit der Energiebilanz zusammenhängt, sollten sich Frauen viel bewegen und Übergewicht generell vermeiden. Darüber hinaus wird das gesamte Krebsrisiko verringert, wenn Frauen auf Nikotinkonsum verzichten. Die Kombination von Nikotin und der Antibabypille steigert das Krebsrisiko abermals. Da die Einwirkung von Hormonen ebenfalls Auswirkungen auf das Brustkrebs Risiko hat, sollten Frauen wenn möglich vermeiden, in den Wechseljahren Hormonpräparate zu sich zu nehmen. Grundsätzlich gilt: Durch eine regelmäßige Krebsfrüherkennung können schwere Brustkrebs Fälle in der Regel verhindert werden.